Das herrliche Frankenland mit seinen vielen Gewässern bietet auch dem kundigen Angler eine Vielzahl an idyllischen Stellen, wo er seinem Hobby entspannt nachgehen kann. Igelsbachsee Schwanenfamilie

Der Altmühlsee, der Rothsee, der Kleine und Große Brombachsee, der Hahnenkammsee und der Dennenloher See bilden zusammen das Fränkische Seenland. Aal, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander und Wels sowie Rutten, Renken und Seeforellen bevölkern diese Gewässer. An vielen kleineren Seen und Weihern (siehe Schnackensee) darf man mit gültigem Erlaubnisschein angeln. Bewaldete Ufer, aber auch sanft in das Wasser laufende Sandstrände bieten dem Angler unterschiedliche Stände. Die typischen Seefische wie Hecht, Karpfen, Aal, Schleie und Zander finden sich in den Binnengewässern, die von den ansässigen Fischereivereinen gepflegt werden. Die Angelscheine sind bei diesen Vereinen zu erwerben. Nähere Informationen finden Sie beim Mittelfränkischen Fischereiverband e.V.

Angelshops und Zubehörläden sind an den Seen reichlich vorhanden und lassen sich leicht finden. Auch die Touristinformationen in den Orten und Städten helfen dem Angler gerne weiter.

Das Besondere für Angler am Fränkischen Seenland ist sicherlich die Vielzahl der unterschiedlichen Angelgebiete und Angelmöglichkeiten. Jeder See hat seine Eigenarten und seine ganz besonderen Angelstellen. Die Strömungen, die Wassertiefen und die Wassertemperatur sind von See zu See unterschiedlich. So muss sich der Angler immer wieder neu mit dem jeweiligen Gewässer beschäftigen und lernt die Pracht der Landschaft kennen und schätzen.

brombachsee seenland

Und sollte das Wetter selbst dem zähsten Angler einmal zu schlecht sein, bietet die Region neben dem Angelsport eine Fülle anderer Freizeitaktivitäten. Langeweile kommt hier sicher nicht auf. Im Folgenden finden Sie die besten Angelplätze inkl. deren Besatz.

Angelplätze

Bitte beachten Sie: Die Ausgabe von Angelerlaubnisscheinen erfolgt nur an Inhaber des staatlichen Fischereischeins. Die Anzahl ist begrenzt, eine vorherige Anfrage ist daher notwendig. Desweiteren sind Wochenkarten nur in sehr geringer Stückzahl vorhanden; bitte erkundigen Sie sich vorab, ob noch welche zu haben sind. Auskünfte bezüglich der Schonzeiten, Fangbeschränkungen etc. erteilen die Erlaubnisscheinausgabestellen.

Beachtenswertes

Bitte erkundigen Sie sich vorab unbedingt bei den jeweiligen Erlaubsnisscheinausgabestellen nach den hiesigen Verordnungen. Diese geben Ihnen bezüglich Schonzeiten, Fangbeschränkungen usw. gerne Auskunft.

Generell gilt, dass der Bade- und Wassersportbetrieb an den Seen immer Vorrang genießt. Weiterhin herrscht an selbigen generelles Nachtangelverbot.

 Rothsee

Besatz: Aal, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander und Wels
Preise: Tageserlaubnisschein 12 €,
Wochenerlaubnisschein 40 €,
Bootsfischerei ist am Rothsee nicht erlaubt!
Ausgabe::  Seezentrum Heuberg
Telefon 0 91 74 / 49 24 20

 

Dennenloher See

Besatz: Aal, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander und Wels
Hinweis: Fangbeschränkung: Die Mitnahme von zwei Edelfischen pro Tag ist erlaubt; ein Hecht oder Zander pro Woche
Preise: Tageskarte 12- €
Wochenkarte 40,- €
Ausgabe:: Lilly u. Thomas Stark Angelshop und Kiosk am Dennenloher See, Tel: 09836 970666
Gasthaus Schlicker-Schmidt, Oberschwaningen, 91743 Unterschwaningen. Tel: 09836/553
Gasthaus „ Zur Linde“ (Neuheuser) Großlellenfeld 133, 91722 Arberg, Tel: 09836/247
Breitis Anglertreff, Am Lindermer 1, , 91710 Gunzenhausen/OT Unterwurmbach, Tel: 09831/4328
Ingos Angelbucht, Am Sportplatz 4, 91732 Merkendorf, Tel: 0 98 26 / 65 95 40
Fischereibedarf Ballheim, Rammersdorfer Straße 3, 91578 Leutershausen, Tel: 09823 91100
Babel Dietmar, Am Brühl 15, Ammelbruch, 91731 Langfurth, Tel: 09854/1349.

 

Hahnenkammsee

Bei Heidenheim/ Hechlingen am See

Besatz: Hecht, Waller, Zander, Karpfen, Forelle, Schleie und Grasfisch, Pro Tag und Fischereierlaubnis 2 Ruten,  1 Karpfen oder 1 Waller oder
1 Hecht oder 1 Zander und 2 Beifische (Forelle, Schleie)
Preise: Tageskarte 8, 50 €
Wochenkarte 45 €
Jahreskarte 150 €
Ausgabe: Zweckverband Hahnenkammsee, Strandhaus am See,91719 Heidenheim-Hechlingen am See,
Telefon 0 9833/790.
CPL-Campingplatz Hasenmühle, Telefon 098 33/16 96.
Verwaltungsgemeinschaft in Heidenheim, Telefon 0 98 33/98 13-30
Breitis Anglertreff, Am Lindermer 1, Telefon 09831/4328, 91710 Gunzenhausen-Unterwurmbach

 

Schnackensee

Bei Gunzenhausen-Laubenzedel/Büchelberg

Besatz: Waller, Zander, Hecht, Forelle, Spiegel-, Schuppen-, Silber-, Marmor und Graskarpfen, Aal, Schleie und Weißfisch.
Preise: Tageserlaubnisschein 11,- €
Ausgabe: Dietz, Fischerhütte am See, Telefon 09831/80310

 

Altmühl und Altmühlsee

Besatz: Zander, Hecht, Karpfen, Schleie, Aal, Brachse, Rotauge, Barsch, Aitel und Weißfisch.
Preise: Tageserlaubnisschein 12 €

Wochenerlaubnisschein: 40 €

Ausgabe: siehe Ausgabestellen

 

Eichenberger Weiher

Bei Haundorf-Eichenberg

Besatz: Karpfen, Schleie, Grasfisch, Hecht, Zander, Waller und Weißfisch.
Preise:  Tageskarte 10 €
Ausgabe: Haus des Gastes, Georgentalweg 4a, 91729 Haundorf, Telefon 09837/9594-0
geöffnet Montag bis Freitag 9.30 bis 12 Uhr.

 

St. Veit – Weiher I und II

Bei Pleinfeld-St. Veit/Ramsberg am See

Besatz: Karpfen, Schleie, Aal und Weißfisch
Preise: Tageserlaubnisschein 10 €
Ausgabe:  Angelcenter Götz, Bahnhofstraße 3, 91187 Röttenbach-Mühlstetten, Telefon 09172/669477.

 

Kraus-Tröster-Weiher

Am Röthenhof bei Absberg

Besatz: Hecht, Zander, Karpfen, Aal, Schleie, Waller und Weißfisch
Preise: Tageserlaubnisschein 12 €
Ausgabe: Tourist-Info Absberg, Hauptstraße 31, 91720 Absberg, Telefon 09175/1710.
Öffnungszeiten: April bis Oktober Mo. bis Fr. 9 bis 12 Uhr,
November bis März Mo., Mi., Fr. 9 bis 12 Uhr, zusätzlich mittwochs ganzjährig 18 bis 19 Uhr.
Breitis Anglertreff, Am Lindermer 1, Telefon 09831/4325, 91710 Gunzenhausen-Unterwurmbach,.
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr. Sa. 8 bis 13 Uhr.
Interfish AG, Alemannenstraße 21, 91710 Gunzenhausen, Telefon 09831/61988.

 

Brummer-Weiher

Am Röthenhof bei Absberg

Besatz: Hecht, Zander, Karpfen, Aal, Schleie, Waller und Weißfisch.
Preise: Tageserlaubnisschein 12 €
Ausgabe: siehe Kraus-Tröster-Weiher

 

Fichtlesweiher

Bei Pfofeld-Rehenbühl

Besatz: Karpfen, Schleie und Weißfisch.
Preise: Tageserlaubnisschein 12 €
Ausgabe: Gasthaus Kleemann, Ringstraße 17/19, 91738 Pfofeld, Tel: 09834/239 (Montag Ruhetag)
Heinz Moser, Limesstraße 2, 91738 Pfofeld, Tel: 09834/359
Tourist-Info Pfofeld, Seestraße 12a, 91738 Pfofeld-Langlau am See, Tel: 09834/697

 

Überleiter Ost

Am Kleinen Brombachsee, mit Seestück

Besatz: Hecht, Zander, Waller, Karpfen, Graskarpfen, Schleie, Aal und Weißfisch.
Hinweis Raubfische ab 1. September frei.
Preise: Tageskarte 12€ (auch gültig für das Angeln am Fichtlesweiher)
Ausgabe: Ausgabe: Gasthaus Kleemann, 91738 Pfofeld, Ringstraße 17/19, Telefon 09834/239 (Montag Ruhetag).
Tourist-Info Gemeinde Pfofeld, 91738 Pfofeld-Langlau, Seestraße 12a, Telefon 0 98 34/6 97.
(Ausgabe ab Juni, solange Vorrat reicht, begrenztes Kontingent.)

 

Angelkarten Ausgabestellen

Angelmarkt Ballheim

Rammersdorfer Straße 3, 91578 Leutershausen, Telefon 09823/91100. Altmühlsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Rothsee.

Angel-Szene

Alemannenstraße 21, 91710 Gunzenhausen, Telefon 09831/619195. Altmühlsee, Igelsbachsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Rothsee, Altmühl–Stadtwasser, Hauptvorfluter Süd und Nord, Eichenberger Weiher, Wörnitz (Wassertrüdingen), Überleiter West.

Angler-Laden

Heinrich-Lersch-Straße 6a, 91154 Roth, Telefon und Telefax 09171/62515, www.der-angler-laden.de, deranglerladen@gmx.de. Altmühlsee, Igelsbachsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Rothsee.

Angelzentrale Herrieden

Herr Norbert Trux, Lange Mähder 3, 91589 Aurach, Telefon 09804/9393290. Alle Seen.

Breitis Anglertreff

Am Lindermer 1, 91710 Gunzenhausen-Unterwurmbach, Telefon 09831/4328, www.breitis-anglertreff.de. Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Samstag von 8 bis 13 Uhr. Altmühlsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Rothsee, Hauptvorfluter Süd, Überleiter West, Altmühl (Stadtbereich), Altmühl und Nesselbach bei Muhr am See, Eichenberger Weiher, Wörnitz bei Wassertrüdingen, Hahnenkammsee, Albrechtwasser/Wörnitz und Dennenloher See.

Endners Angelwelt

Kupferschmiedstraße 1, 91154 Roth, Telefon 09171/3056, Telefax 09171/890893, www.endnersangelwelt.de. Altmühlsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Rothsee, Eichenberger Weiher, St. Veit – Weiher I und II, Wallesauer Weiher, Main-Donau-Kanal, Rednitz (in Roth, ab Kauernhofer Brücke bis zum Hembacher Wehr), Rednitz bei Katzwang (Katzwanger Brücke) bis Mühlhof – Wallesauer-Weiher, RMD Kanal ab Schleuße Hilpoltstein bis Berching – Happurger Stausee und Happurger Baggersee.

Gasthaus „Zum Signal“

Hauptstraße 24, 91741 Theilenhofen, Telefon 09834/1791. Kleiner und Großer Brombachsee, Altmühlsee und Igelsbachsee „Gasthaus Rothsee“ Seezentrum Heuberg, Telefon 09174/492420. Rothsee.

Gästehaus Andrea Hertlein

Mühlweg 4, OT Obererlbach, 91729 Haundorf, Telefon 09837/1240. Altmühlsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee.

Gemeinde Haundorf

Haus des Gastes, Georgentalweg 4a, 91729 Haundorf, Telefon 09837/95940. Montag bis Freitag von 9.30 bis 12 Uhr. Eichenberger Weiher.

Haus des Gastes

Maria-Dorothea-Straße 8, 91161 Hilpoltstein, Telefon 09174/976-570. Rothsee.

Info-Zentrum Enderndorf am See

im Harsdorfer-Schlösschen 91174 Spalt, Telefon 09175/688. Saison: Montag bis Freitag von 10 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr. Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Kleiner Brombachsee.

Kultur- und Touristinformation Pleinfeld

Marktplatz 11, 91785 Pleinfeld, Telefon 09144/920070.

Landhotel „Seerose“ Garni

Mühlstraße 2, OT Frickenfelden, 91710 Gunzenhausen, Telefon 09831/4906. Altmühlsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Rothsee, Stadtgewässer Gunzenhausen, Altmühlzuleiter.

Seeblickstüberl Gudrun & Hans Eiden

Grausenbuck 23, 91720 Absberg, Tel: 09175 / 1832

Seecamping Langlau

Seestraße 30, 91738 Pfofeld, Telefon 09834/96969. Kleiner Brombachsee, Igelsbachsee.

Stadt Abenberg

Stillaplatz 1, 91183 Abenberg, Telefon 09178/988051. Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Rothsee, Altmühlsee. Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-12:00 Uhr Do: 13-18:00 Uhr

Stadt Spalt Tourist-Information

Herrengasse 10, 91174 Spalt, Telefon 09175/79650. Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Kleiner Brombachsee. Öffnungszeiten: Anfang Juni – mitte Sept. Mo,Di,Do und Freitag: 8-18:00Uhr, Mittwoch: 8-12:00 Uhr, Sa + Feiertage 10-13:00 Uhr.

Strandhaus Birkach

Friedl Möltner, Telefon 09176/1700. Rothsee. Strandhaus Grashof, Willibald Engelmann, Telefon 09176/90293. Rothsee.

Touristik-Information Gunzenhausen

Marktplatz 25, 91710 Gunzenhausen,Telefon 09831/ 508-300 und -302, Öffnungszeiten: Mai bis September: Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr, Samstag und Sonnstag 10.00 bis 13.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr Oktober bis April: Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr, www.gunzenhausen.de. Altmühlzuleiter zwischen Wehr Streudorf und Brücke Ornbau-Gern, Hauptvorfluter Süd, Altmühl (Stadtbereich).

Touristinformation Ramsberg am See

Obere Dorfstraße 3, 91785 Pleinfeld-Ramsberg am See, Telefon 09144/926436. Geöffnet von Ostern bis Ende Oktober. St. Veit Weiher I und II, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee.

Touristinformation Absberg

(Ausgabe nur an Urlaubsgäste) Hauptstraße 31, 91720 Absberg,Telefon 09175/1710. Öffnungszeiten: April bis Oktober Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr, November bis März. Montag, Mittwoch, Freitag 9 bis 11 Uhr, zusätzlich mittwochs ganzjährig 18 bis 19Uhr. Kleiner Brombachsee, Igelsbachsee, Kraus-Tröster-Weiher, Brummer-Weiher

Tourist-Info Gemeinde Pfofeld

Seestraße 12a, 91738 Pfofeld-Langlau, Telefon 09834/697. Kleiner Brombachsee, Überleiter Ost mit Fichtlesweiher. Öffnungszeiten HS: Montag bis Freitag von 9 bis 11.30 Uhr und Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14.30 bis 16 Uhr, Samstag von 14 bis 16 Uhr.

Waldcamping Brombach Fügl e.K.

Sportpark 13, 91785 Pleinfeld, Telefon 09144/60809-0. Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee.

Ihnen hat unsere Seite gefallen oder Sie haben Anregungen, Wünsche oder Kritik? Dann schreiben Sie uns.

 

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Keinen Beitrag mehr verpassen!schliessen
oeffnen