Die 5 schönsten Plätze zum Nichtstun und Entspannen

Während die meisten Besucher das Fränkisches Seeland als Aktiv-Urlauber aufsuchen und Ausflüge machen, Museen besuchen, schwimmen, surfen, wakeboarden, wandern usw. ist es dem einheimischen Seenländer oftmals nur nach Ruhe und Entspannung. Wer nun glaubt, gerade in den Sommermonaten sei es hier schier unmöglich, sich ein abgelegenes ruhiges Plätzchen unter den Nagel zu reißen, irrt: Entfernt man sich etwas von den großen Seezentren, wird man mit fränkischer Idylle, tollen Landschaften oder Natur pur belohnt. Wir stellen Ihnen in unserem Beitrag einige tolle Plätze zum Ausruhen und Entspannen vor. Packen Sie ein gutes Buch und ggf. Picknick ein, lassen Sie das Smartphone zuhause und los geht´s zu Ihrem Erholungstag!

Morgenluft schnuppern auf der Vogelinsel am Altmühlsee

Für jeden Naturfreund ein absolutes Muss: Das riesige Naturschutzgebiet am Altmühlsee bietet Ihnen die seltene Gelegenheit, jede Menge Wasservögel und Amphibien in ihrem natürlichen Lebensraum oder gar bei der Aufzucht ihrer Jungen zu beobachten. Auf der Vogelinsel wurde ein Aussichtsturm und viele Sitzgelegenheiten errichtet, so dass Sie dem Beobachten in aller Stille nachgehen können. Tipp: Stehen Sie früh auf, machen Sie einen Spaziergang auf die Insel genießen Sie die Ruhe des Morgens und die aufgehende Sonne inmitten wilder Tierwelt.

Blick auf die Vogelinsel aus der Luft

Entspannung am Gelben Berg

Südwestlich der Ortschaft Dittenheim finden alle Ruhesuchende ihre Oase: Der von Trockenrasen überzogene Gelbe Berg ist bereits von Weitem durch seine außergewöhnliche Optik zu erkennen. Der restliche Bewuchs variiert je nach Jahreszeit und bietet dem aufmerksamen Auge Pflanzen wie Schlehen, Wildrosen, Thymianarten, Mauerpfeffer, Enzian und Nelken. Üppiger Bewuchs, hohes Gras und dichte Sträucher sind hier also nicht zu finden. Schuld daran ist übrigens der sehr kalkhaltige Boden. Das außergewöhnliche Aussehen des Berges sowie der herrliche Ausblick, der sich einem von oben bietet, lockt viele Wanderer und Urlauber von Nah und Fern an. Die perfekte Idylle schaffen die tierischen Bewohner wie Schmetterlinge, Eidechsen und – meistens jedenfalls – Schafe soweit das Auge reicht.

Angst vor Überfüllung braucht jedoch niemand zu haben: Mit etwas über 37 Hektar Fläche verläuft sich der Andrang hier sehr gut – sicher finden Sie ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen und Beobachten.

Vom Gelben Berg aus bietet sich ein herrlicher Ausblick über das Fränkische Seenland.

Chillen am Hahnenkammsee

Wem der Andrang an den großen fränkischen Seen zu heftig ausfällt, dem sei der Hahnenkamm- oder der Dennenloher See empfohlen. Zwar können die kleinen Gewässer nicht mit der Fülle an Freizeitangeboten wie ihre großen Schwestern aufwarten, dafür gibt´s mehr Ruhe und Frieden. Tolle Spazierwege, viele Bänke zum Beobachten, Sandstrand, leckeres Essen und Trinken – was will man mehr? Wie wäre es zum Beispiel, Picknick einzupacken, sich ein Tretboot zu leihen und auf den See hinaus zu schippern, um von dort die herrliche Landschaft zu genießen?

Generell gilt an den fränkischen Seen: Wenn Sie auf der Suche nach Ruhe und Entspannung sind, empfiehlt es sich, entweder sehr früh am Morgen oder spät am Abend zu kommen. Gerade in der Mittags- und Nachmittagszeit ist an Ruhe oftmals nicht zu denken. Probieren Sie´s aus – drehen Sie mit dem Sonnenaufgang Ihre Runden im Wasser und belohnen Sie sich anschließend mit einem Frühstück in einem der Seezentren. Von dort aus können Sie zusehen, wie der Tag langsam erwacht. Entspannung pur!

Kiosk mit Terrassenplätze

Bänke-Hopping im Mönchswald

Beinahe nirgends kann man die Natur und Stille so wunderbar genießen wie im Mönchswald. Das im Norden des Fränkischen Seenland liegende riesige Waldgebiet offenbart dem nach Ruhe suchenden Auge unzählige Stellen, wo man es leicht einige Stunden aushalten kann. Viele der Waldgebiete erwecken den Eindruck, man sei in einem Naturschutzgebiet: Umgestürzte Bäume, Sumpflandschaften, feuchte Wiesen, Weiher mit allerhand tierischen Bewohnern und vieles mehr machen den Ausflug in den Wald zu einer wahren Oase für die Seele.

Wer durch den Mönchswald wandert, wird an den schönsten Plätzen Bänke entdecken – an so einigen davon hat der Zahn der Zeit bereits ordentlich genagt, manche sind noch nagelneu. Beides ist auch gut so – die verwitterten zeigen deutlich, wie schnell sich die Natur alles zurückerobert und dienen so manchem Wanderer als Fotomotiv. Die neuen Bänke wurden meist an tollen Aussichtspunkten errichtet und bieten die perfekte Gelegenheit zu rasten und nichts zu tun. Am besten nehmen Sie sich ein kleines Picknick mit und spazieren einfach drauf los – Sie werden sicherlich viele tolle Aussichtspunkte finden, an denen Sie rasten möchten.

Frühstück unter freiem Himmel

Zugegeben – ein bisschen suchen muss man schon, um Terrassen und Biergärten zu entdecken, die entfernt von Straßenlärm und am besten mitten im Grünen zum Verweilen einladen. Hat man sie gefunden, zieht es einen fortan in äußerster Regelmäßigkeit hin. Eine der besten Möglichkeiten, Ruhe und Natur in vollen Zügen genießen zu können, ist ein Frühstück am See. Durchaus, das Bett verlockt oftmals zum Liegenbleiben.

Frühaufsteher werden in diesem Fall jedoch in jeder Hinsicht belohnt: In den Morgenstunden herrscht an den Seen noch wenig bis gar kein Betrieb, einzig fleißige Arbeiter sorgen für Sauberkeit an den Stränden. Während sich die meisten Menschen noch einmal unbekümmert in ihrem Bett umdrehen, ist die Tierwelt schon lange auf den Beinen. Entenkinder tapsen ihren Eltern eifrig hinterher, stolze Schwäne drehen ihre Runden auf dem See und manch ein Fisch wagt sich bis an die Oberfläche, um leckeren Insekten zu fangen.

Setzen Sie sich in eines der Seezentren und genießen Sie einen Kaffee in aller Stille. Noch besser schmeckt selbiger, wenn Sie davor noch etwas für Ihren Körper tun: Legen Sie den Weg mit dem Rad oder zu Fuß zurück oder schwimmen Sie eine Runde im erfrischenden See – eine schönere Belohnung im Anschluss an die körperliche Ertüchtigung kann man sich beinahe nicht vorstellen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, im Schnitt: 5,00 aus 5)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*