Freibadspaß im Fränkischen Seenland – Der große Freibad Vergleich

Alle Freibäder im Detail vorgestellt

Manch einer wird sich beim Lesen der Überschrift vielleicht wundern, warum man im Fränkischen Seenland einen Beitrag zum Thema Freibäder veröffentlicht. Warum ins Freibad gehen, wenn eine solche Vielzahl an herrlichen Seen zum schwimmen, surfen, paddeln usw. zur Verfügung steht? Für den Besuch am See sprechen viele Gründe – die Freibäder in der Region brauchen sich jedoch ebenfalls nicht zu verstecken.

Gerade für Familien mit Kleinkindern bieten die Freibäder in der Region eine sicherere Alternative als die zum Teil sehr tiefen Seen. Mutter-Kind-Becken garantieren auch die Sicherheit der Kleinsten und lassen keine Langeweile aufkommen.

Riesenrutschen, Sprungtürme, große Spielplätze, riesige Liegewiesen mit schattenspendenden Bäumen sowie Kiosk und Restaurants, die für´s leibliche Wohl sorgen, lassen den Tag im Freibad für alle Beteiligten zum Vergnügen werden.  

Im Detail: Freibäder direkt im Fränkischen Seeland

Im Folgenden möchten wir Ihnen die verschiedenen Bäder im Fränkischen Seenland einzeln vorstellen. Haben wir ein Freibad in der Region vergessen? Schreiben Sie uns Ihren Freibad-Tipp!

Waldbad am Limes Gunzenhausen

Gunzenhausen am Altmühlsee gilt als das Zentrum des Fränkischen Seenlands. Direkt am Altmühlsee gelegen besticht die Kleinstadt mit schöner Natur, bester Ausgangslage für Wanderungen und Radtouren, guter Gastronomie und jede Menge Freizeitaktivitäten. Der Fokus der Urlauber liegt in Gunzenhausen definitiv auf den Seen, das Freibad ist hauptsächlich bei den Einheimischen sehr beliebt. Nicht zu unrecht. Das Waldbad am Limes wartet mit folgenden Pluspunkten auf:

  • Rund 1700 m² Wasserfläche aufgeteilt in Schwimmerbecken, Sprungbecken und Spiel-/Spaßbecken
  • Ca. 21.000 m² Liege- und Spielfläche
  • großer Sprungturm (ein Meter, drei Meter und fünf Meter)
  • zwei verschiedene Rutschen
  • 50-Meter-Schwimmer-Becken mit acht Bahnen
  • Wildwasserkanal
  • Whirlpool- und Massagebereich
  • Mutter-Kind-Bereich
  • Wasserfall, Rutschbahn, Schiffchenkanal und Springbrunnen im Kinder-Bereich
  • Großer Spielplatz
  • Beachvolleyball-Felder, Tischtennis-Anlage und Großschachfeld
  • Kiosk/Restaurant mit Biergarten und großer Auswahl an verschiedenen Speisen und Getränken

In den Sommermonaten ist das Freibad von 7 bis 20 Uhr täglich geöffnet. Kassen- und Einlassschluss ist 60 Minuten vor Betriebsende. Weitere Infos zu Zeiten und Preise lesen Sie hier.

Adresse: 

Waldbad am Limes, Leonhardsruhstr. 46, 91710 Gunzenhausen

Auf einem Blick: Das Waldbad am Limes 
Rutsche Ja
Spielplatz Ja
Spaßbecken Ja
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Ja
Sprungturm Ja
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 4,50 €
Preis/Kind bis 6 J. frei
Preis/Jugendlicher ab 7 J. 2,50€

 

Freibad Allersberg

Allersberg am schönen Rothsee ist das Tor zum Fränkischen Seenland. Die hübsche Ortschaft bietet nicht nur jede Menge Unterkünfte und Ferienwohnungen für einen gelungenen Urlaub, sondern glänzt zudem mit einem schönen Stadtbild und der Nähe zur Metropole Nürnberg. Auch ein schönes Freibad lockt an Sommertagen Badehungrige nach Allersberg. Aufgrund des fortgeschrittenen Alters des Freibad wird die Wasserqualität häufiger untersucht und die Besucherzahl auf 1500 Badegäste pro Tag begrenzt. Was bei einigen wenigen Abgewiesenen in der Vergangenheit bereits einen Aufschrei der Empörung verursacht hatte, sorgt bei genauerem Nachdenken für Zustimmung: In Allersberg liegt man also nicht dicht an dicht gedrängt und kann sich kaum bewegen bzw. braucht auch nur ans Schwimmen zu denken.

Das Freibad Allersberg bietet:

  • separat gelegenes Kinderbecken
  • 10-m-Sprungturm (Sprunghöhen: 1, 3, 5, 7,5 und 10 m)
  • Streetball, Beach-Volleyball, Tischtennis
  • Spiel- und Bolzplatz
  • Eltern-Kind-Station
  • Erlebnis-Kinderplanschbecken
  • 21.000 m² Liegefläche
  • Kiosk mit Sonnenterrasse und reichhaltigem Angebot von Speisen und Getränken.

Von Mai bis September hat das Freibad in Allersberg täglich von 9.00 bis 20 Uhr geöffnet, im Juli sogar bis 21 Uhr. Bei Außentemperaturen unter 17 Grad öffnet das Bad (von 1. bis 31. Juli) nur abends von 18 bis 20 Uhr. Adresse: Nürnberger Straße 40, 90584 Allersberg

Auf einem Blick: Das Freibad Allersberg 
Rutsche Nein
Spielplatz Ja
Spaßbecken Ja
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Nein
Sprungturm Ja
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 3,00 €
Preis/Kind 2,00 €
Preis/Jugendlicher 2,00 €

 

Waldbad Pleinfeld

Direkt am Großen Brombachsee liegt der Markt Pleinfeld mit seinen vielfältigen Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten. Eine davon ist sicherlich das gepflegte und idyllisch gelegene Waldbad. Das Pleinfelder Waldbad ist sicherlich nicht so groß wie seine Kollegen in Allersberg, Weißenburg oder Gunzenhausen, braucht sich in Sachen Aktivitäten jedoch nicht zu verstecken. Das Waldbad bietet seinen Badegästen

  • Ein Mehrzweckbecken
  • Eine Breitrutsche
  • Ein Spaß-Becken mit Schaukelbucht, Massagedüsen, Bodensprudel, Schwallduschen und einer Sitzbank mit Sprudelplätzen
  • Ein Kinderplanschbecken
  • Beach-Volleyball-Felder
  • Bolzplatz
  • Kioskbetrieb mit Sonnenterrasse

Das Waldbad in Pleinfeld öffnet vom 01. Mai bis 31. Mai von 10:00 bis 19:00 Uhr; vom 01. Juni bis 31. August von 09:00 bis 20:00 Uhr und vom 01. September bis 30. September von 10:00 bis 19:00 Uhr. Bei schlechtem Wetter kann es natürlich sein, dass die Öffnungszeiten dementsprechend verkürzt werden. Auskünfte darüber werden Ihnen an der Schwimmbad-Kasse unter Telefon 09144/92 72 56 erteilt. Adresse: Badstraße 2, 91785 Pleinfeld

Auf einem Blick: Das Waldbad Pleinfeld 
Rutsche Ja
Spielplatz Ja
Spaßbecken Ja
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Ja
Sprungturm Nein
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 3,50 €
Preis/Kind 1,80 €
Preis/Jugendlicher 1,80 €

Freizeitbad Roth

Die Kreisstadt Roth ist allem voran für den Triathlon „DATEV Challenge“ bekannt, die jedes Jahr nicht nur tausende von Sportlern aus aller Welt nach Mittelfranken lockt, sondern zusätzlich Besucher von Nah und Fern. Roth liegt – wie der Name bereits vermuten lässt – direkt am Rothsee und bietet seinen Besuchern jede Menge Freizeitspaß. Auch wartet die Stadt mit einem schönen Freibad auf: Das Freizeitbad Roth. Selbiges bietet

  • 50-Meter-Sportbecken
  • Sprungturm (1,3 und 5 Meter)
  • Große Liegewiese und Steintribüne zum Sonnen
  • Wellness
  • Erlebnisbecken
  • Eltern-Kind-Bereich
  • Eiscafé mit großem Außenbereich
  • Riesenrutsche
  • Spielplatz
  • Beach-Volleyball-Felder

Die Badesaison beginnt am 23. April des Jahres und endet am 17. September. Innerhalb dieser Zeit hat das Freizeitbad Roth wie folgt geöffnet: Täglich von 7.30 bis 20.30 Uhr. Dienstag und Donnerstag ab 7.00 Uhr. Einlass ist täglich bis 20 Uhr. Weitere Infos und Impressionen finden Sie hier.

Auf einem Blick: Das Freizeitbad Roth 
Rutsche Ja
Spielplatz Ja
Spaßbecken Ja
Kiosk/Biergarten Eiscafé
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Ja
Sprungturm Ja
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 4,00 €
Preis/Kind unter 4 J. frei
Preis/Jugendlicher ab 4 J. 2,00€

Limesbad Weißenburg

Der Limes ist in Weißenburg überall gegenwärtig – mit den römischen Thermen und dem teilrekonstruierten Kastekk Biriciana hat Weißenburg antike Schätze zu bieten. Da ist schon selbstverständlich, dass das Freibad ebenfalls den „Limes“ im Namen hat. Veraltet oder antik ist im selbigen jedoch nichts. Das schöne Freibad bietet seinen Badegästen

  • 70 m lange Römerrutsch’n
  • Erlebnisbecken mit Strömungskanal
  • Sprunganlage
  • Sportbecken
  •  Entspannungsbecken
  • Mutter-Kind-Bereich
  • Minigolfanlage
  •  Cafeteria mit Dachterasse

Das Limesbad in Weißenburg hat von Mai bis September wie folgt für Sie geöffnet: Täglich von 9 bis 19 Uhr; im Juni, Juli und August von 9 bis 20 Uhr

Auf einem Blick: Das Waldbad am Limes 
Rutsche Ja
Spielplatz Ja
Spaßbecken Ja
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Ja
Sprungturm Ja
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 3,70 €
Preis/Kind bis 4 J. frei
Preis/Jugendlicher ab 4 J. 2,50€

 

Naturfreibad Weißbachmühle, Merkendorf

Wer´s gerne grün und natürlich mag, sollte einen Besuch in der historischen Krautstadt Merkendorf einplanen. Die Kleinstadt liegt am Rande des Fränkischen Seelands und glänzt mit ihrer vollständig erhaltenen Stadtmauer sowie ihrem gepflegten historischen Stadtkern. Badenixen finden hier ein Naturfreibad etwas außerhalb der Stadt. Dieses bietet

  • Umkleideräume
  • Kalt- und Warmwasserduschen (letzeres gegen Gebühr)
  • Sprungbrett
  • Rutsche
  • Sandstrand
  • Kinderspielplatz
  • kleiner Kiosk
  • große Liegewiese mit Schatten

Geöffnet hat das Naturfreibad von Mai bis September jeweils von 10 bis 20 Uhr. Bei schlechtem Wetter werden die Öffnungszeiten flexibel geregelt. Sie fahren von Merkendorf Richtung Willendorf; rund 600 Meter außerhalb von Merkendorf liegt dann das Freibad. Auskünfte erhalten Sie bei der Stadt Merkendorf unter Telefon 09826 6500 oder hier.

PS: Beim Freibad befindet sich zudem ein (natürlich gebührenpflichtiger) Zeltplatz für größere Gruppen mit Sanitärgebäude, Strom- und Wasseranschluss sowie einer Lagerfeuerstelle. Auch eine Zeltwiese für kleinere Gruppen und Familien steht Besuchern zur Verfügung. Hier ist jedoch keine Strom vorhanden.

Auf einem Blick: Das Naturfreibad Weißbachmühle 
Rutsche Ja
Spielplatz Ja
Spaßbecken Nein
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Nein
Wellnessbereich Nein
Sprungturm Ja
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 1,00 €
Preis/Kind 0,50 Euro
Preis/Jugendlicher 0,50 €

 

Freibad Heidenheim

Das schöne Heidenheim am Hahnenkamm liegt – wie der Name bereits erahnen lässt – auf einem Höhenzug der Fränkischen Alb: Dem Hahnenkamm. Um die Ortschaft Heidenheim samt den zugehörigen Ortsteilen finden Wanderer und Naturfreunde ein wahres Mekka: Wiesen, Felder, Wälder und jede Menge Quellen sorgen für Erholung pur. Neben dem idyllischen Hahnenkammsee – der älteste See im Fränkischen Seeland – bietet Heidenheim zusätzlich ein kleines Freibad mit folgenden Leistungen:

  • große Liegewiese
  • Kinderbecken
  • Schwimmerbecken
  • Kiosk
  • Beach-Volleyball-Feld
  • Tischtennis

Das Freibad finden Sie direkt am Sportplatz in Heidenheim. Von Juli bis September öffnet das Bad täglich von 8 bis 20 Uhr. Bei schlechtem Wetter können die Öffnungszeiten individuell geregelt werden. Weitere Infos hier.

Auf einem Blick: Das Freibad Heidenheim 
Rutsche Nein
Spielplatz Nein
Spaßbecken Nein
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Nein
Sprungturm Nein
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener frei
Preis/Kind frei
Preis/Jugendlicher frei

 

Die Freibäder im direkten Vergleich

Attraktionen und Angebote

>Schwimmerbecken;
>Erlebnisbecken;
>Kinderbereich;
>Rutsche;
>Sprungturm;
>Spielplatz;
>Kiosk/Biergarten;
>Wellnessbereich;

Freibad Preisvergleich

>2 Erwachsene 9 € 6 € 8 € 7 € 7,40 € 2 € 0 €
>Familie (2 Erw., Kind 5 J. und 8 J.) 11,50 € 10 € 12 € 10 € 9,50 € 3 € 0 €
>Gruppe 10 Personen (10 Erwachsene) 45 € 30 € 40 € 30 € 35 € 10 € 0 €
Empfehlung:

In Sachen Preisgestaltung kommt es wie immer darauf an, mit wie vielen Personen man ins Schwimmbad möchte und wie alt diese sind. Eine Familie mit zwei oder drei Kindern unter sechs Jahren wird in Gunzenhausen glücklich werden, da bis sechs Jahre kein Eintritt verlangt wird. In Weißenburg hingegen spart man unabhängig vom Alter der Kinder als Familie. Wer keinen Wert auf sonstige Attraktionen legt und nur schwimmen und entspannen möchte, geht nach Heidenheim oder Merkendorf.

Achtung: In unserem Preisvergleich überschneiden sich Sport- und Abendtarif größenteils, da die Bäder anders als die meisten Hallenbäder keinen Kurztarif untertags bieten. Sportler sollten also – um nicht den vollen Betrag zahlen zu müssen – erst abends zum Schwimmen kommen.

Freibäder außerhalb des Fränkischen Seenlands

Freibad Pappenheim

Pappenheim im Naturpark Altmühltal liegt zwar nicht mehr ganz im Fränkischen Seeland; ein Besuch lohnt sich aber dennoch in jedem Fall. Schlösser, Burgen, herrliche Wanderwege, Klettersteige usw. lassen Touristen jedes Jahr gerne wiederkommen. Auch in Sachen Freibad braucht sich die eigentlich überschaubare Ortschaft nicht zu verstecken: Pappenheim glänzt mit einem von Bayerns größten Freibädern. Selbiges bietet Ihnen

  • Beheizte Becken
  • Behindertengerechte Einstiegshilfe ins Schwimmerbecken
  • Großrutsche
  • Nichtschwimmerbecken
  • Wasserspeier und Spielbach
  • Kinder- und Planschbecken
  • Beachvolleyballfelder, Tischtennis und Torwandschießen
  • Spielplatz
  • Große Liegewiese (40.000 m²) mit verteiltem Baumbestand
  • Kiosk mit Sonnenterrasse

Das Freibad Pappenheim öffnet im Mai seine Pforten von 13 bis 20 Uhr; im Juni von 10 bis 20 Uhr, im Juli und August von 9 bis 20 Uhr und im September von 13 bis 20 Uhr. Kassenschluss ist um 19.30 Uhr. Weitere Infos erhalten Sie hier. Freibad Pappenheim, Schützenstraße 19, Pappenheim, Tel. 09143 / 606-95

Auf einem Blick: Das Freibad Pappenheim
Rutsche Ja
Spielplatz Ja
Spaßbecken Ja
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Nein
Sprungturm Nein
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 3,40 €
Preis/Kind 2,20 €
Preis/Jugendlicher 2,20 €

 

Aquella Ansbach

Auch Ansbach liegt nicht mehr im Fränkischen Seenland. Die Stadt zieht dennoch jedes Jahr haufenweise Besucher von Nah und Fern an. Ansbach wartet mit einem gepflegten Stadtbild auf, bietet jede Menge Shoppingmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten sowie tolle Kneipen und Restaurants. Mitten in der Stadt finden Badehungrige zudem ein tolles Freibad: Das Aquelle Ansbach. Selbiges lockt seine Besucher mit

  • große Liegewiesen
  • Kiosk/Biergarten
  • Schwimmerbecken
  • Nichtschwimmerbereich
  • Wasserspeier, Luftsprudler, Massagedüsen
  • Kinderplanschbecken
  • Abenteuerspielplatz
  • Rutsche

Das Freibad hat von Mai bis August wie folgt geöffnet: Montags von 9.30 bis 20 Uhr; Dienstag bis Freitag von 7.00 bis 20.00 Uhr und Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen von 8.00 bis 20.00 Uhr. Alle weiteren Infos zum Aquella Ansbach lesen Sie hier.

Auf einem Blick: Das Aquella Ansbach 
Rutsche Nein
Spielplatz Ja
Spaßbecken Ja
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Ja
Sprungturm Nein
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 3,40 €
Preis/Kind bis 6 J. frei
Preis/Jugendlicher 1,60 €

 

Parkbad Schwabach

Die Goldschlägerstadt Schwabach zählt ebenfalls nicht mehr zum Fränkischen Seenland. Dennoch ist man mit dem Auto innerhalb kürzester Zeit inmitten der Seenlandschaft – und natürlich auch umgekehrt. Das Parkbad liegt mitten in der Stadt (Nähe Stadtpark) und gilt mit über 31.000 m² als die grüne Oase von Schwabach. Das Parkbad bietet seinen Besuchern

  • Sportbecken (sechs 50-Meter-Bahnen mit Startblock)
  • Freizeitbecken mit Rutsche und Strömungskanal
  • Sprungbecken mit drei Sprungtürmen (1-Meter und 3-Meter)
  • Kinderbecken mit Wasserschleier-Pilz
  • Kanal mit Delfin und Bachlauf
  • Spielplatz
  • Ballsportbereiche
  • Tischtennis
  • Außenschach, Dame und Mühle
  • große Liegewiesen
  • Kiosk mit Biergartenbetrieb

Das Freibad in Schwabach hat wie folgt geöffnet: Von Mai bis August Mo.-So. von 7.30 bis 20 Uhr; mittwochs von 7.00 bis 20.00 Uhr. Im September Mo.-So. von 7.30 bis 19 Uhr; mittwochs von 7.00 bis 19 Uhr.

Auf einem Blick: Das Parkbad Schwabach 
Rutsche Ja
Spielplatz Ja
Spaßbecken Ja
Kiosk/Biergarten Ja
Kleinkinderbereich Ja
Wellnessbereich Ja
Sprungturm Nein
Sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers Ja
Preis/Erwachsener 4,10 €
Preis/Kind 2,10 €
Preis/Jugendlicher 2,10 €

 

Bei dieser umfangreichen Auswahl, finden Sie sicherlich auch für sich und Ihre Familie/Ihre Freunde das passende Freibad. Haben wir ein Freibad vergessen? Posten Sie Ihren Tipp in die Kommentare!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, im Schnitt: 5,00 aus 5)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*